Sprachen

Advent in den Gassen: Adventszeit im Nikolaiviertel eröffnet

advent mit waermeengel im nikolaiviertel

Seit Samstag schwebt ein Engel durch die Gassen im Nikolaiviertel. „Wärme-Engel“ Angela verteilt an die Besucher des Gründungsortes von Berlin kleine „Wärme-Botschaften“. „Das findet man sonst auf keinem Weihnachtsmarkt“, so die Resonanz der Beschenkten über die wärmenden und liebevoll verpackten Botschaften.

Weiteres Highlight: Das Advents-Singen vor der ältesten Kirche der Stadt – der Nikolaikirche. Die Chöre Cross Over, Bibliotheca Musica und ein weitgereister Chor namens „Illustrakören“ aus Stockholm erfreuen die vielen Zuhörer mit weihnachtlichen Liedern. Und das vor der 8m hohen Weihnachtstanne, welche gleich am ersten Tag von „Advent in den Gassen“ mit vielen handgeschriebenen und internationalen „Wünschen an die Welt“ behängt werden konnte.

Hier finden Sie unser komplettes Programm

Comments are closed.