Sprachen

Jeden Mittwoch am Nikolaikirchplatz: der neue Wochenmarkt für Berlin-Mitte

Hier, wo Berlin entstand, war natürlich auch der erste Markt, an den z.B. auch heute noch der Straßenname “Eiergasse” erinnert.

Jetzt lebt die alte Tradition vor der Nikolaikirche wieder auf. Hier entsteht ein “neuer alter” Wochenmarkt mit einer unnachahmlichen Mischung und Dichte an Möglichkeiten zum Geniessen, Einkaufen, Flanieren und Entspannen – ein Bauernmarkt mit Charme und mit dem Gesicht der Berliner Altstadt.

Unter anderem mit folgenden Händlern:

  • Holzkohlegrill – mit Nackensteak, Bärlauchbratwurst uvm.
  • Oma´s rollende Backstube – traditionell hergestellter Hefekuchen (klassisch & mit Früchten)
  • Mittelmeersalate – Streichpasten, Salate, Wraps
  • Molkereiprodukte aus Brodowin – Bio Produkte (Käse, Saft, Milch, Butter, uvm)
  • Fleischerei Erchinger – Schwein, Rind, Geflügel
  • Eierheld – versch. Eier, Honig, Marmelade & Spreewaldprodukte
  • Ziffels Manufaktur – Chutnys, Öle, versch. Aufstriche
  • Reiski Wurstwaren – versch. Wurstwaren, Schinken uvm.

Wochenmarkt im Nikolaiviertel: jeden Mittwoch von 9 bis 15 Uhr.

No comments yet.

Leave a Reply