Datum & Zeit
So, 3. März 2024 - 11:00 - 15:00 Uhr

Location
Museum Nikolaikirche


Leben, Wirken, Lieder: Am Museumssonntag stellen wir Ihnen eine historische Persönlichkeit vor, die eng mit der Berliner Nikolaikirche verbunden ist.
Dem Kirchenlied-Dichter und früheren Nikolaikirchen-Pfarrer Paul Gerhardt ist in dem heutigen Museum eine Themen-Station gewidmet. Um 1643 kam er von Wittenberg nach Berlin. Hier traf er auf den Organisten und Chorleiter (Kantor) der Nikolaikirche, Johann Crüger – eine Begegnung, die die Kirchenmusik bis heute prägt: Paul Gerhardt dichtete eingängige Liedtexte, Crüger vertonte sie und schrieb sie in dem evangelischen Gesangbuch „Praxis Pietatis Melica“ nieder.
Am Museumssonntag erläutert Kunsthistorikerin Claudia Wasow-Kania an der Themen-Station das Leben, Wirken und die Liedtexte Paul Gerhardts und lädt zum Hören von Lied-Beispielen ein.
Eintritt frei | Bitte buchen Sie Ihr kostenfreies Online-Ticket ausschließlich im Ticketshop des Museumssonntags Berlin. Der Ticketverkauf beginnt eine Woche vor dem Museumssonntag.