Datum & Zeit
So, 19. Mai 2024 - 10:00 - 18:00 Uhr

Location
Knoblauchhaus


Am 19. Mai feiern wir den Internationalen Museumstag. Bei freiem Eintritt erwartet Sie eine Reise in die Welt des Biedermeier.
Erkunden Sie eines der letzten Berliner Wohnhäuser aus der Biedermeierzeit! Am authentischen Ort und in originalgetreu eingerichteten Räumen erfahren Sie, wie die Berliner Kaufmannsfamilie Knoblauch hier vor rund zweihundert Jahren lebte. Die Dauerausstellung vermittelt vertiefende Hintergründe über die Bewohner:innen des Hauses, berühmte Gäste und die Epoche zwischen dem Ende der Napoleonischen Kriege 1815 und den Revolutionsereignissen von 1848.
Der Internationale Museumstag findet 2024 schon zum 47. Mal statt. Vom Internationalen Museumsrat (International Council of Museums, ICOM) jährlich für den 18. Mai ausgerufen, wird er in Deutschland in diesem Jahr am dritten Sonntag des Monats gefeiert. Ziel des Aktionstages ist es, auf Museen aufmerksam zu machen und dazu einzuladen, ihre Vielfalt zu entdecken.
Eintritt frei