Sprachen

Veranstaltungen (Angaben ohne Gewähr)

Jul 2019

Di, 23. Juli 2019
18:00 Uhr
Mehr Info
Vertreibung 1961
Gedenkbibliothek

Peter Grimm, der Journalist und Filmemacher zeigt seinen 50 min. Dokumentarfilm:

Vertreibung 1961

Entlang der innerdeutschen Grenze wurden 1952 und 1961 insgesamt etwa 13.000 Menschen aus ihrer Heimat vertrieben und durften bis zum Ende der DDR nicht zurückkehren. Das Ministerium für Staatssicherheit benutzte dafür Decknamen wie „Aktion Ungeziefer“ und „Kornblume“. Die Filmemacher Peter Grimm und Eckart Reichl sowie der Regionalhistoriker Bruno Leister haben sich in der Rhön auf Spurensuche begeben, um mit Zeitzeugen und Angehörigen ins Gespräch zu kommen. In ihrem Film schildern sie unter anderem das Schicksal der Familie Fink, die sich gegen die Zwangskollektivierung der Landwirtschaft wehrte. Die Staatsmacht reagierte, indem sie den Vater und einen Sohn gegen deren Willen gewaltsam in den Westen abschoben. Die in der DDR verbliebenen Familienmitglieder wurden wenig später nach Sachsen zwangsumgesiedelt.

Fr, 26. Juli 2019
17:00 Uhr
Mehr Info
NIKOLAI-MUSIK AM FREITAG
Nikolaikirche

„Zuhören – entspannen – nachdenken“: Unter diesem Motto lädt das Stadtmuseum Berlin allwöchentlich ins Museum Nikolaikirche ein. In den 30-minütigen Konzerten stehen die Orgelwerke großer Komponisten im Mittelpunkt.

Museumseintritt: 5,00 / 3,00 Euro

Fr, 26. Juli 2019
17:30 Uhr
Mehr Info
EXPERTENFÜHRUNG IN DER NIKOLAIKIRCHE
Nikolaikirche

An jedem letzten Freitag im Monat laden wir zu einer Expertenführung im Museum Nikolaikirche ein. Im Anschluss an die kleine Nikolai-Musik stellen Kuratorinnen und Kuratoren des Stadtmuseums Berlin oder andere Fachleute wechselnde Schwerpunktthemen in den Mittelpunkt.

Im August findet die Führung ausnahmsweise am vierten Freitag des Monats statt.

Eintritt: 11,00 / 8,00 Euro (inkl. Nikolai-Musik am Freitag)

So, 28. Juli 2019
16:00 Uhr
Mehr Info
ÖFFENTLICHE FÜHRUNG: Neues aus Ost-Berlin – Flanieren zwischen VEB und Mokka-Milch-Eisbar
Ephraim-Palais

Begleiten Sie Ost-Berlin auf dem Weg zur sozialistischen Metropole. Ein Stadtmodell, diverse Objekte, die Facetten des Alltags in der halben Hauptstadt beleuchten und eine medialen Straßenbahnfahrt laden zur Spurensuche durch die Ausstellung Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt ein.

Eintritt: 10,00 / 7,00 Euro inkl. Museumseintritt

Diese Führung können Sie auch für Gruppen buchen.

Di, 30. Juli 2019
10:00 - 18:00 Uhr
Mehr Info
OFFENES FAMILIENANGEBOT: Elternzeit Kultur – Mit dem Baby ins Museum
Ephraim-Palais

In der Elternzeit Kultur können Sie mit dem Baby die Sonderausstellung „Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt“ erkunden. Ein „Live-Speaker“ vermittelt außerdem in der Zeit von 10 bis 13 Uhr spannende Details zur Ausstellung.

Eintritt frei

Di, 30. Juli 2019
11:00 - 17:00 Uhr
Mehr Info
FERIENKURS: DIE BERLINER MAUER – Geschichte mit der Spiegelreflexkamera aufspüren
Ephraim-Palais

Jugendliche entdecken mit der Kamera Orte bewegter Stadtgeschichte. Sie gehen auf Suche nach Spuren der Berliner Mauer. Sie finden ihre Motive zwischen Mitte und Kreuzberg, wählen aus und fotografieren, bearbeiten die Bilder am PC und erstellen eine eigene Foto-CD.  Im Kurs lernen sie die Kamera kennen und erfahren, was Blende, Iso und Weißpunkt sind.

ab 12 Jahre – Gebühr: 43,00, € ermäßigt 24 ,00 – Kursleiter: Jochen Wermann

Mi, 31. Juli 2019
11:00 - 17:00 Uhr
Mehr Info
FERIENKURS: DIE BERLINER MAUER – Geschichte mit der Spiegelreflexkamera aufspüren
Ephraim-Palais

Jugendliche entdecken mit der Kamera Orte bewegter Stadtgeschichte. Sie gehen auf Suche nach Spuren der Berliner Mauer. Sie finden ihre Motive zwischen Mitte und Kreuzberg, wählen aus und fotografieren, bearbeiten die Bilder am PC und erstellen eine eigene Foto-CD.  Im Kurs lernen sie die Kamera kennen und erfahren, was Blende, Iso und Weißpunkt sind.

ab 12 Jahre – Gebühr: 43,00, € ermäßigt 24 ,00 – Kursleiter: Jochen Wermann

Aug 2019

Fr, 2. August 2019
17:00 Uhr
Mehr Info
NIKOLAI-MUSIK AM FREITAG
Nikolaikirche

„Zuhören – entspannen – nachdenken“: Unter diesem Motto lädt das Stadtmuseum Berlin allwöchentlich ins Museum Nikolaikirche ein. In den 30-minütigen Konzerten stehen die Orgelwerke großer Komponisten im Mittelpunkt.

Museumseintritt: 5,00 / 3,00 Euro

So, 4. August 2019
16:00 Uhr
Mehr Info
ÖFFENTLICHE FÜHRUNG: Neues aus Ost-Berlin – Flanieren zwischen VEB und Mokka-Milch-Eisbar
Ephraim-Palais

Begleiten Sie Ost-Berlin auf dem Weg zur sozialistischen Metropole. Ein Stadtmodell, diverse Objekte, die Facetten des Alltags in der halben Hauptstadt beleuchten und eine medialen Straßenbahnfahrt laden zur Spurensuche durch die Ausstellung Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt ein.

Eintritt: 10,00 / 7,00 Euro inkl. Museumseintritt

Diese Führung können Sie auch für Gruppen buchen.

Di, 6. August 2019
18:00 Uhr
Mehr Info
DIE MOSKAUER: Wie das Stalintrauma die DDR prägte
Gedenkbibliothek

Dr. Andreas Petersen, Historiker von der Agentur zeit & zeugen Zürich / Berlin, stellt sein neuestes Buch vor:

DIE MOSKAUER: Wie das Stalintrauma die DDR prägte

Der Autor erkundet das Trauma der Gründergeneration um Pieck und Ulbricht. Sie hatten in Moskau die Jahre des Terrors erlebt, in denen Stalin mehr Spitzenkader der KPD ermorden ließ als Hitler. Zwei Drittel der Politemigranten waren verhaftet, verschleppt oder erschossen worden. Angst und Verrat wurden für die Exilanten aus Deutschland zur traumatisch-prägenden Erfahrung. Ab 1945 übernahmen die zurückgekehrten »Moskauer« die Führung in der sowjetisch besetzten Zone. Die ersten Jahre waren Stalin-Jahre. Zweifel und Fragen waren in der neu gegründeten SED nicht erwünscht, die »Moskauer« hätten sich sonst den eigenen Verstrickungen stellen müssen. Sie alle hatten den Terror bejubelt und viele sich gegenseitig denunziert, um sich zu retten. Und sie wußten das von einander. Ihr Schweigen über das Erlebte wurde zum Fundament des neuen Staates.

Fr, 9. August 2019
17:00 Uhr
Mehr Info
NIKOLAI-MUSIK AM FREITAG
Nikolaikirche

„Zuhören – entspannen – nachdenken“: Unter diesem Motto lädt das Stadtmuseum Berlin allwöchentlich ins Museum Nikolaikirche ein. In den 30-minütigen Konzerten stehen die Orgelwerke großer Komponisten im Mittelpunkt.

Museumseintritt: 5,00 / 3,00 Euro

So, 11. August 2019
16:00 Uhr
Mehr Info
ÖFFENTLICHE FÜHRUNG: Neues aus Ost-Berlin – Flanieren zwischen VEB und Mokka-Milch-Eisbar
Ephraim-Palais

Begleiten Sie Ost-Berlin auf dem Weg zur sozialistischen Metropole. Ein Stadtmodell, diverse Objekte, die Facetten des Alltags in der halben Hauptstadt beleuchten und eine medialen Straßenbahnfahrt laden zur Spurensuche durch die Ausstellung Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt ein.

Eintritt: 10,00 / 7,00 Euro inkl. Museumseintritt

Diese Führung können Sie auch für Gruppen buchen.

Mi, 14. August 2019
18:00 Uhr
Mehr Info
PODIUMSDISKUSSION: Das Verschwinden der Ostmoderne – Die Zukunft der Stadt und Architekturerbe von Ost-Berlin
Nikolaikirche

Welchen Platz nimmt Ost-Berlin mit seiner Architektur der sozialisitschen Moderne in der heutigen Stadtentwicklung ein? Drohen die baulichen Hinterlassenschaften des Ostens in der sich dramatisch wandelnden Metropole Berlin zu verschwinden?

Mit Simone Hain (Architektur – und Planungshistorikerin), Thomas Flierl (Bauhistoriker, Kulturwissenschaftler, Publizist) und weiteren Gästen.

Moderation: Harald Asel

Eine Kooperation mit Inforadio (rbb)

Eine Veranstaltung im Rahmen der Sonderausstellung Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt.

Eintritt: 3,00 / 2,00 Euro

Fr, 16. August 2019
17:00 Uhr
Mehr Info
NIKOLAI-MUSIK AM FREITAG
Nikolaikirche

„Zuhören – entspannen – nachdenken“: Unter diesem Motto lädt das Stadtmuseum Berlin allwöchentlich ins Museum Nikolaikirche ein. In den 30-minütigen Konzerten stehen die Orgelwerke großer Komponisten im Mittelpunkt.

Museumseintritt: 5,00 / 3,00 Euro

So, 18. August 2019
16:00 Uhr
Mehr Info
ÖFFENTLICHE FÜHRUNG: Neues aus Ost-Berlin – Flanieren zwischen VEB und Mokka-Milch-Eisbar
Ephraim-Palais

Begleiten Sie Ost-Berlin auf dem Weg zur sozialistischen Metropole. Ein Stadtmodell, diverse Objekte, die Facetten des Alltags in der halben Hauptstadt beleuchten und eine medialen Straßenbahnfahrt laden zur Spurensuche durch die Ausstellung Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt ein.

Eintritt: 10,00 / 7,00 Euro inkl. Museumseintritt

Diese Führung können Sie auch für Gruppen buchen.

Di, 20. August 2019
18:00 Uhr
Mehr Info
René Nyberg, Der letzte Zug nach Moskau: Zwei Freundinnen, zwei Schicksale, eine jüdische Familiengeschichte
Gedenkbibliothek

Dr. Angela Plöger, die renommierte Übersetzerin aus dem Finnischen, stellt das von ihr übertragene Werk vor:

René Nyberg, Der letzte Zug nach Moskau: Zwei Freundinnen, zwei Schicksale, eine jüdische Familiengeschichte

Der Autor war Botschafter Finnlands in Moskau und Berlin. Sein Buch erzählt u.a. die dramatische Geschichte seiner Mutter, die Jüdin war und gegen den Willen ihrer Eltern einen evangelischen Finnen heiratete. Die Hauptperson ist jedoch ihre Cousine Mascha aus Riga, deren Lebensodyssee in Lettland, der Sowjetunion, Israel und zuletzt Deutschland spielt. Nur durch kluge Entscheidungen überlebten sie und ihr Mann Josef zuerst die Deutschen und später mit Tochter Lena die schweren Jahre unter Stalin. Beide hatten schwer unter dem Antisemitismus Stalins Ende der 40er, Anfang der 50er Jahre zu leiden sowie unter dem politischen Druck, den Denunziationen, dem Verlust des Arbeitsplatzes.
In Kooperation mit: DAS FINNISCHE BUCH e.V.

Mi, 21. August 2019
17:00 Uhr
Mehr Info
KURATORENFÜHRUNG UND GESPRÄCH: Mein Ost-Berlin – Einblicke und Ansichten
Ephraim-Palais

Ein diskursiver Rundgang durch die Ausstellung Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt.

Präsentiert von Inforadio vom rbb

Eintritt: 11,00 / 8,00 Euro inkl. Museumseintritt

Fr, 23. August 2019
17:00 Uhr
Mehr Info
NIKOLAI-MUSIK AM FREITAG
Nikolaikirche

„Zuhören – entspannen – nachdenken“: Unter diesem Motto lädt das Stadtmuseum Berlin allwöchentlich ins Museum Nikolaikirche ein. In den 30-minütigen Konzerten stehen die Orgelwerke großer Komponisten im Mittelpunkt.

Museumseintritt: 5,00 / 3,00 Euro

So, 25. August 2019
14:00 - 17:00 Uhr
Mehr Info
WORKSHOP: Ost-Berliner Alltag im Licht
Ephraim-Palais

Ein Schattenspiel entwickeln und Berliner Geschichte(n) erzählen lassen.

Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren

Preis: Kinder 6,00 Euro | Erwachsene 9,00 Euro | zzgl. 3,00 Materialkosten pro Person

Anmeldung über Jugend im Museum e.V. unter: (030) 50 59 07 71 | www.jugend-im-museum.de

So, 25. August 2019
16:00 Uhr
Mehr Info
ÖFFENTLICHE FÜHRUNG: Neues aus Ost-Berlin – Flanieren zwischen VEB und Mokka-Milch-Eisbar
Ephraim-Palais

Begleiten Sie Ost-Berlin auf dem Weg zur sozialistischen Metropole. Ein Stadtmodell, diverse Objekte, die Facetten des Alltags in der halben Hauptstadt beleuchten und eine medialen Straßenbahnfahrt laden zur Spurensuche durch die Ausstellung Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt ein.

Eintritt: 10,00 / 7,00 Euro inkl. Museumseintritt

Diese Führung können Sie auch für Gruppen buchen.

1 2 3 4

Comments are closed.