Sprachen

Veranstaltungen (Angaben ohne Gewähr)

Dez 2018

Fr, 14. Dezember 2018
16:00 Uhr
Mehr Info
FÜHRUNG: Einblicke in die Nikolaikirche
Nikolaikirche

Welche Rolle spielte Berlins älteste Pfarrkirche früher für die Stadt, und warum ist sie heute ein Museum? Eine Führung zur Bau- und Kirchengeschichte. Die anschließende Nikolai-Musik am Freitag lässt die Woche atmosphärisch mit Orgelspiel ausklingen.
Eintritt: 9,00 / 6,00 Euro inkl. Nikolai-Musik – Diese Führung können Sie auch für Gruppen buchen.

Fr, 14. Dezember 2018
17:00 Uhr
Mehr Info
NIKOLAI-MUSIK AM FREITAG
Nikolaikirche

„Zuhören – Entspannen – Nachdenken“: Unter diesem Motto lädt das Stadtmuseum Berlin allwöchentlich ins Museum Nikolaikirche ein. In den 30-minütigen Konzerten stehen die Orgelwerke großer Komponisten im Mittelpunkt.
Museumseintritt: 4,00 / 3,00 Euro

Fr, 14. Dezember 2018
19:30 Uhr
Mehr Info
„Zille sein Milljöh“ – ein musikalisch-szenischer Spaziergang durch Zilles Berlin
Theater im Nikolaiviertel

Die Liederrevue „Zille sein Milljöh“ (Musik: Klaus Wüsthoff, T. + Insz.: Bernd Köllinger) ist seit 2004 ein Riesenerfolg und in dieser Form einzigartig in Berlin. Mit überbordender Spielfreude, viel Liebe und großem Können wird das Publikum auf einen amüsanten Spaziergang durch Zilles Berlin mitgenommen.
Berliner Schnauze im Herzen der Stadt!
Eintritt: 18,50 €

Sa, 15. Dezember 2018
18:00 Uhr
Mehr Info
PRÄSENTATION DER GRAFISCHEN SAMMLUNG: Auf Papier – Die Hand des Architekten
Ephraim-Palais

Architekturzeichnungen dokumentieren auf einmalige Weise die Planungsgeschichte von Bauwerken. Der hohe ästhetische Reiz derartiger Arbeiten aus dem 18. bis 20. Jahrhundert fasziniert bis heute. Blätter von Friedrich Gilly, Karl Friedrich Schinkel, Friedrich August Stüler oder Franz Schwechten sind Zeugnisse der Berliner Bautradition. Eine Auswahl dieser weitgehend unbekannten Zeichnungen stellt Andreas Teltow, Leiter der Grafischen Sammlung, an diesem Abend exklusiv vor. Papierrestauratorin Katharina Plate zeigt, wie solche Schätze für die Nachwelt bewahrt werden können.
Eintritt: 3,00 / 2,00 Euro

Sa, 15. Dezember 2018
19:30 Uhr
Mehr Info
„Zille sein Milljöh“ – ein musikalisch-szenischer Spaziergang durch Zilles Berlin
Theater im Nikolaiviertel

Die Liederrevue „Zille sein Milljöh“ (Musik: Klaus Wüsthoff, T. + Insz.: Bernd Köllinger) ist seit 2004 ein Riesenerfolg und in dieser Form einzigartig in Berlin. Mit überbordender Spielfreude, viel Liebe und großem Können wird das Publikum auf einen amüsanten Spaziergang durch Zilles Berlin mitgenommen.
Berliner Schnauze im Herzen der Stadt!
Eintritt: 18,50 €

So, 16. Dezember 2018
14:00 Uhr
Mehr Info
FAMILIENPROGRAMM: Zu Besuch im Weihnachtshaus
Knoblauchhaus

Besondere Höhepunkte in der Vorweihnachtszeit sind die Familiensonntage am ersten, zweiten und dritten Advent. Gemeinsam entdecken Familien das Weihnachtshaus. Es wird gebastelt, und es gibt Punsch und Gebäck im historischen Ambiente!
Eintritt: 14,00 / 10,00 Euro | bis 18 Jahre 5,00  Euro, es fällt ein steuerrechtlicher Anteil für Verzehr an, dieser ist im Preis inbegriffen
Weitere Informationen und Anmeldung unter: (030) 24 002 – 162 | www.stadtmuseum.de/weihnachtshaus

So, 16. Dezember 2018
16:00 Uhr
Mehr Info
ADVENTSKONZERT: The most wonderful Time oft he Year – Adventliche Klänge mit dem HXOS-Chor Berlin
Nikolaikirche

Der HXOS-CHOR Berlin präsentiert ein vielseitiges Programm mit Stücken vom Frühbarock über die Romantik bis hin zu zeitgenössischer Musik. Klassische Adventslieder aus aller Welt wechseln sich hierbei ab mit (zypriotischen) Volksliedern, geistlichen und weltlichen Stücken. Der Chor aus Studentinnen und Studenten begeistert sein Publikum mittlerweile weit über die Stadtgrenzen hinaus.
Eintritt: 15,00 / 10,00 Euro
Kartenreservierung unter: (030) 24 002 – 162

Mo, 17. Dezember 2018
19:00 Uhr
Mehr Info
WOHNZIMMERKONZERT: Trio Lieblingslied
Bonne Vie Berlin

Der Name ‘Trio Lieblingslied’ ist Programm: in das Repertoire der Band werden nur Songs aufgenommen, die zumindest für einen der drei MusikerInnen Lieblingslieder sind. Mit zwei Ukulelen und einer Gitarre ist das Trio außergewöhnlich instrumentiert; zusätzlich singen alle Drei. Seit sie sich spontan im März 2017 zu einem Geburtstagsständchen zusammen getan haben, ist das kleine Ensemble musikalisch gemeinsam unterwegs. Im Rahmen vom neuen Kulturprogramm im Kaffeehaus Bonne Vie Berlin, spielt Trio Lieblingslied im Dezember in unserem Nikolaiviertel.

Dieses Konzert ist Teil der Reihe ‘Auf einen Kaffee: Begegnungen im Nikolaiviertel Berlins’: ein Projekt des Bonne Vie Berlin zur Förderung lokaler Kreativität und Besinnung in enger Zusammenarbeit mit Gewerbetreibenden, Nachbarn und Besuchern.

Eintritt frei! (Spenden willkommen)

Bonne Vie Berlin, Propststraße 1, 10178 Berlin,
030 71532460, Mo-So 11:00-19:00

Fr, 21. Dezember 2018
16:00 Uhr
Mehr Info
FÜHRUNG: Einblicke in die Nikolaikirche
Nikolaikirche

Welche Rolle spielte Berlins älteste Pfarrkirche früher für die Stadt, und warum ist sie heute ein Museum? Eine Führung zur Bau- und Kirchengeschichte. Die anschließende Nikolai-Musik am Freitag lässt die Woche atmosphärisch mit Orgelspiel ausklingen.
Eintritt: 9,00 / 6,00 Euro inkl. Nikolai-Musik – Diese Führung können Sie auch für Gruppen buchen.

Fr, 21. Dezember 2018
17:00 Uhr
Mehr Info
NIKOLAI-MUSIK AM FREITAG
Nikolaikirche

„Zuhören – Entspannen – Nachdenken“: Unter diesem Motto lädt das Stadtmuseum Berlin allwöchentlich ins Museum Nikolaikirche ein. In den 30-minütigen Konzerten stehen die Orgelwerke großer Komponisten im Mittelpunkt.
Museumseintritt: 4,00 / 3,00 Euro

So, 23. Dezember 2018
16:00 Uhr
Mehr Info
ADVENTSKONZERT: The King’s Christmas – Weihnachten am Hof der englischen Könige
Nikolaikirche

Englische Barockmusik
Prächtig und farbenreich ist die Tradition der höfischen Bläsermusik aus dem England des 16. und 17. Jahrhunderts. Trompeten und Pauken, Zinken und Posaunen umrahmten die königlichen Feste musikalisch. Mit der Musik der bedeutendsten Komponisten der Epoche vermittelt das Barocktrompeten Ensemble Berlin stille Einkehr und Besinnung, Vorfreude und Erfüllung.
Musik: Barocktrompeten Ensemble Berlin
Leitung: Johann Plietzsch
Eintritt: 15,00 / 10,00 Euro
Kartenreservierung unter: (030) 24 002 – 162

Mi, 26. Dezember 2018
19:30 Uhr
Mehr Info
„Zille sein Milljöh“ – ein musikalisch-szenischer Spaziergang durch Zilles Berlin
Theater im Nikolaiviertel

Die Liederrevue „Zille sein Milljöh“ (Musik: Klaus Wüsthoff, T. + Insz.: Bernd Köllinger) ist seit 2004 ein Riesenerfolg und in dieser Form einzigartig in Berlin. Mit überbordender Spielfreude, viel Liebe und großem Können wird das Publikum auf einen amüsanten Spaziergang durch Zilles Berlin mitgenommen.
Berliner Schnauze im Herzen der Stadt!
Eintritt: 18,50 €

Fr, 28. Dezember 2018
16:00 Uhr
Mehr Info
FÜHRUNG: Einblicke in die Nikolaikirche
Nikolaikirche

Welche Rolle spielte Berlins älteste Pfarrkirche früher für die Stadt, und warum ist sie heute ein Museum? Eine Führung zur Bau- und Kirchengeschichte. Die anschließende Nikolai-Musik am Freitag lässt die Woche atmosphärisch mit Orgelspiel ausklingen.
Eintritt: 9,00 / 6,00 Euro inkl. Nikolai-Musik – Diese Führung können Sie auch für Gruppen buchen.

Fr, 28. Dezember 2018
17:00 Uhr
Mehr Info
NIKOLAI-MUSIK AM FREITAG
Nikolaikirche

„Zuhören – Entspannen – Nachdenken“: Unter diesem Motto lädt das Stadtmuseum Berlin allwöchentlich ins Museum Nikolaikirche ein. In den 30-minütigen Konzerten stehen die Orgelwerke großer Komponisten im Mittelpunkt.
Museumseintritt: 4,00 / 3,00 Euro

Mo, 31. Dezember 2018
18:00 Uhr
Mehr Info
„Zille sein Milljöh“ – ein musikalisch-szenischer Spaziergang durch Zilles Berlin
Theater im Nikolaiviertel

Die Liederrevue „Zille sein Milljöh“ (Musik: Klaus Wüsthoff, T. + Insz.: Bernd Köllinger) ist seit 2004 ein Riesenerfolg und in dieser Form einzigartig in Berlin. Mit überbordender Spielfreude, viel Liebe und großem Können wird das Publikum auf einen amüsanten Spaziergang durch Zilles Berlin mitgenommen.
Berliner Schnauze im Herzen der Stadt!
Eintritt: bitte telefonisch erfragen

Mo, 31. Dezember 2018
20:30 Uhr
Mehr Info
„Zille sein Milljöh“ – ein musikalisch-szenischer Spaziergang durch Zilles Berlin
Theater im Nikolaiviertel

Die Liederrevue „Zille sein Milljöh“ (Musik: Klaus Wüsthoff, T. + Insz.: Bernd Köllinger) ist seit 2004 ein Riesenerfolg und in dieser Form einzigartig in Berlin. Mit überbordender Spielfreude, viel Liebe und großem Können wird das Publikum auf einen amüsanten Spaziergang durch Zilles Berlin mitgenommen.
Berliner Schnauze im Herzen der Stadt!
Eintritt: bitte telefonisch erfragen

Comments are closed.