Datum & Zeit
So, 5. Mai 2024 - 11:00 - 13:00 Uhr

Location
Ephraim-Palais


Diese Führung für blinde und sehbehinderte Menschen gibt einen Einblick in acht Jahrhunderte Berliner Geschichte.
Wann wurde Berlin gegründet? Was fühlten die Menschen im Mittelalter? Und wie roch die Stadt vor 250 Jahren? Anhand ausgewählter Jahre erzählt die Ausstellung „BerlinZEIT“ von der Berliner Stadtgeschichte. Die Führung wirft Schlaglichter auf Berliner Eigenarten und Besonderheiten von der Stadtgründung bis heute. Ausführliche Beschreibungen, Tastobjekte und Riech-Stationen vermitteln für alle Sinne erstaunliche Berliner Geschichten.
Die Bedürfnisse von blinden und sehbehinderten Menschen stehen bei der Führung im Vordergrund. Sie bietet auch Raum für Fragen und den Austausch miteinander.
Mit: Adrian Kosanke (freier Vermittler)
Weitere Informationen: 030 240 02 – 162 | info@stadtmuseum.de
Teilnahmeplätze: max. 10 Personen
Eintritt frei | Bitte buchen Sie Ihr kostenfreies Online-Ticket ausschließlich im Ticketshop des Museumssonntags Berlin. Der Ticketverkauf beginnt eine Woche vor dem Museumssonntag.